Starkes Team
für starke Projekte

Scrabble_klein.png

Teamgeist

Ein gutes Team setzt sich aus starken, individuellen Charakteren zusammen. Und bei JOHNNY haben wir eine ganze Menge davon an Bord. Sie alle bringen ihre Kompetenz und ihr Talent ins Projekt ein und übernehmen die Verantwortung für ihren Bereich.

Das Unternehmen gemeinsam weiter bringen

Das funktioniert deswegen so gut, weil hier jedes Teammitglied vollstes Vertrauen genießt. Zusammen gestalten wir JOHNNY und bringen so das Unternehmen gemeinsam weiter.

johnny_ueber-uns_2_1800x1200.jpg

Wer wir sind

So vielseitig das Leistungsangebot von JOHNNY architecture ist,
so vielfältig ist auch unser Team.
Dies erlaubt es uns aus den unterschiedlichen Erfahrungen und Backgrounds
jedes Teammitglieds zu schöpfen, um gemeinsam das beste Ergebnis zu erreichen.

johnny_team_grid_3000_.png

Wie wir arbeiten

Veränderungen forcieren

Unser Prozess endet nicht mit der Fertigstellung des Bauwerks, sondern mit der Sicherung der Daten und damit des nachhaltigen Wertes der verwendeten Materialien. Die Wieder- und Weiterverwendung von Ressourcen im Bau sehen wir als Notwendigkeit für ein echtes, nachhaltiges Bauen und als Chance zur Wertsteigerung.

2209_zirkulaeres-bauen_4.png
2209_zirkulaeres-bauen_3.png

Prozesse und Methoden

Wer bestmögliche Qualität und überzeugende Effizienz bieten will, braucht klare Strukturen. Daher suchen wir bei JOHNNY immer nach dem größten gemeinsamen Nenner. Unsere Lösungen kommunizieren wir transparent und auf den Punkt, egal ob im Team oder mit Kund:innen und Bauherren.

_DSC9762.jpg

Kooperationen und Partnerschaften

NK_20_8013_1920x1280-768x512.jpg

Architektur © Sacker

Auf Augenhöhe

Wenn alle immer das gleiche tun, wird man auch immer das gleiche Ergebnis bekommen. Genau deswegen setzen wir in externen Kooperationen auf das, was wir intern schon längst jeden Tag leben: Unterschiedliche Expert:innen mit individuellen Fähigkeiten bereichern die Prozesse und jedes Projekt.

Wichtig ist, dass man sich dabei immer auf Augenhöhe begegnet. Jede:r wird zu jedem Zeitpunkt ernst genommen und respektiert – egal welche Aufgabe und Rolle im Projekt bekleidet wird. Nur so wird konstruktive Zusammenarbeit erst möglich.

Ein Projekt braucht einen Blick von Außen? Dann holen wir Spezialist:innen dazu. Das  können Wissenschaftler:innen oder Künstler:innen sein, Musiker:innen oder Finanzexpert:innen. Jeder Input, der über unseren Tellerrand hinaus geht, öffnet neue  Perspektiven und somit viele neue Möglichkeiten.

NK_20_8030_1920x1280.jpeg

Zusammen besser arbeiten

Wir verstehen uns innerhalb der Kollaborationen als Vermittler an der Schnittstelle der unterschiedlichen Akteure und Interessen, die alle direkten oder indirekten Einfluss auf den Verlauf des Projektes haben können. Bei uns laufen all diese Fäden zusammen, die wir fest in den Händen halten.

ESG - das JOHNNY Bewusstsein